Die Bischöfe der Ostregion haben mit dem Kultusministerium vereinbart, dass die österlichen Gottesdienste unter strenger Einhaltung der geltenden Rahmenordnung stattfinden können.

  • Die Gläubigen sollen nach den Gottesdiensten nicht im Kirchenraum oder vor der Kirche zusammenstehen, um das Ansteckungsrisiko möglichst gering zu halten.
  • Die verordnete Ausgangssperre gilt nicht für die Teilnahme an Gottesdiensten.
  • Vorgeschrieben ist ein Abstand zu anderen Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, von mindestens 2 Metern.
  • Die FFP2-Maske ist während des gesamten Gottesdienstes verpflichtend.
  • Es wird dringend empfohlen, die sonst üblichen Prozessionen (Palm- und Osterprozessionen) in diesem Jahr nicht abzuhalten.
  • Speisensegnung: Diese kann im Rahmen der Osterliturgie abgehalten werden. Es erscheint sinnvoll, die Speisenkörbe in den Bänken zu belassen, damit es beim Hinbringen und Abholen der Körbe zu keiner Menschenansammlung kommt.

 

Aktuell wird der Pfarrbrief "Ostern 2021" verteilt und ist auch hier auf der Pfarr-Website zum herunterladen.

 

Durch die Corona-Pandemie muss auch der Aschenritus abgeändert werden: Der Aschenritus 2021 soll „wortlos und ohne Berührung“ gespendet werden.

Gemeint ist, dass die Gläubigen das Aschenkreuz nicht auf die Stirn erhalten, sondern es wird die Asche auf das Haupt gestreut.

Außerdem wird es eine eigene Fürbitte für alle an Corona Verstorbenen geben.

 

Termine für 2021Nach dem "3. Lock-Down" wurden nun die voraussichtlichen Pfarr-Termine für 2021 bekannt gegeben.

Da sich die CoV-Lage derzeit noch nicht abschätzen lässt, sind die angegebenen Termine alle vorbehaltlich zu verstehen.

Beim "klick" auf die Grafik kann die Übersicht als pdf heruntergeladen werden.

 

Liebe Pfarrangehörige!

Ab Sonntag, den 7. Februar dürfen wir wieder gemeinsam die hl. Messe feiern:

  • Für die Feier der Gottesdienste in der Pfarrkirche ist die FFP 2 Maske erforderlich,
  • Handdesinfektion beim Eingang und
  • ein 2 Meter Abstand einzuhalten zu den Personen, die nicht im gleichen Haushalt leben,
  • Chor- & Gemeindegesang sind untersagt.
  • Auch Taufen sind "in kleinstem Rahmen" wieder erlaubt

Ihr Pfarrer Marek

 

Liebe Pfarrangehörige!

Wenn der jetzige Lockdown nicht verlängert wird, dürfen wir am Sonntag, den 7. Februar gemeinsam die hl. Messe feiern. Das erfahren wir am Montag, den 1. Februar aus den Medien.

Für die Feier der Gottesdienste in der Pfarrkirche ist die FFP 2 Maske erforderlich und ein 2 Meter Abstand zu den Personen, die nicht im gleichen Haushalt leben.

Ich hoffe, dass wir bald wieder die Gottesdienste gemeinsam feiern dürfen.

Ihr Pfarrer Marek

 

strernsinger blaßgrün farbeObwohl das Sternsingen erlaubt wäre, haben wir pfarrintern beschlossen es heuer nicht klassisch stattfinden zu lassen.

Sie werden in den nächsten Tagen ein Kuvert in ihrem Postkasten finden, in dem ein Folder und ein Zahlschein enthalten ist, mit dem Sie Ihren Spendenbeitrag überweisen können.

Wir wünschen Ihnen alles Gute für das kommende Jahr 2021.

 

Pfarrer Marek sowie PKR & PGR und Pfarrsekretärin wünschen allen ein Frohes Weihnachtsfest und Alles Gute für das kommende Jahr 2021!

Von 28. Dezember bis vorerst 17. Jänner werden die Hl. Messen von Pfarrer Marek als "private" Gottesdienste gefeiert.

 

NikoloAm 6. Dezember feiern wir den Gedenktag des Hl. Nikolaus.

Da besondere Zeiten auch besondere Ideen erfordern, bieten wir heuer die Möglichkeit an, den Nikolausbesuch online zu erleben.

Wenn Sie möchten, dass der Nikolaus heuer online zu Ihnen kommt, senden Sie bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit den Kontaktdaten (E-Mailadresse und Telefonnummer), einem Wunschtermin und Ersatztermin und den Worten an die Kinder. Weitere Information folgen dann direkt.

Die Anmeldezeit endet am Donnerstag, 26. November 2020. Diesen Termin bitte unbedingt einhalten.

 

Gottesdienst + Ewiges Licht  - Übersicht 2021 Heilige Messen für das kommende Jahr können voraussichtlich ab Freitag, dem 11. Dezember persönlich in der Kanzlei bestellt werden.

Alternativ kann das ausgefüllte Bestellformular für Messwünsche (finden Sie hier gleich rechts unten als pdf & .doc / oder im Turm der Kirche oder aber auch im neuen Pfarrbrief) ab 1. Dezember per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! geschickt oder im Postkasten des Pfarrhofes abgegeben werden.

Die möglichen Gottesdiensttermine finden Sie ebenfalls gleich hier rechts auf der Homepage (als pdf + Übersicht für Ewiges Licht), im Schaukasten oder im Turm der Kirche.

Wir werden uns bemühen so viele Wünsche wie möglich zu erfüllen, jedoch bitten wir um Verständnis, wenn nicht alle berücksichtigt werden können.

 

Gottesdienst + Ewiges Licht  - Übersicht 2021Gottesdienst + Ewiges Licht  - Übersicht 2021Kanzleizeiten:

Dienstag und Freitag von 10.00 - 12.00 Uhr, Mittwoch von 18.30 - 19.15 Uhr.

Ausnahme: Am Montag, den 14. Dezember ist die Kanzlei zusätzlich von 8.00 bis 12.00 Uhr geöffnet.

Für die Verrechnung der Messen nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf.

Bitte werfen Sie kein Geld in den Postkasten.